Einwilligungserklärung zur mebix App

Schreiben Sie uns.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum mebix Therapiebegleiter? Dann schreiben Sie uns. Wir Informieren Sie sobald wir starten und wenn wir einen Vorschlag von Ihnen umsetzen.

SERVICTELEFON: 0361 / 21 68 700

Vielen Dank! Wir haben Ihre Nachricht erhalten!

Oops! Beim Senden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten :(

Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung:
    • Mir ist bekannt, dass besondere Kategorien personenbezogener Daten im Sinne von Artikel 9 der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) in Form von Gesundheitsdaten von meiner Einwilligung umfasst sind. Diese Daten dürfen gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO in der vorliegenden Form nur mit meiner ausdrücklichen Einwilligung verarbeitet werden. Ich willige ein, dass der Anbieter die besonderen Kategorien personenbezogener Daten, die ich in die App eingebe, zu den angegebenen Zwecken verarbeitet. Diese Einwilligung dient ausschließlich dazu, die App und ihre Leistungen überhaupt nutzen zu können. Meine Daten werden - ohne meine vorherige Einwilligung - nicht an Dritte weitergegeben. Ich bin nicht verpflichtet, diese Einwilligung zu erteilen. Ich kann meine Einwilligung ohne Angabe von Gründen verweigern und eine erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber dem Anbieter widerrufen. Im Fall des Widerrufs werden meine von der Einwilligung umfassten Daten unverzüglich gelöscht. Im Fall der Nichterteilung oder des Widerrufs der Einwilligung kann die App durch mich allerdings nicht mehr genutzt werden. Eine Nutzung ohne die Verarbeitung der benannten Daten ist technisch nicht möglich.
    • Weitere Details zur Datenverarbeitung in der App und Ihren Rechten auf Auskunft, Löschung und Widerruf können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

      Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung der DiGA in einer potenziell unsicheren Umgebung mit Sicherheitsrisiken einhergeht, die durch den Hersteller der DiGA nicht vollständig adressiert werden können.
    • Ich willige ein, dass die nachfolgenden Daten durch den Anbieter Vision2B GmbH im Rahmen der Nutzung der App verarbeitet werden dürfen.
    • Im Rahmen der Registrierung sowie zum Login: E-Mail und Passwort, ggf. freiwillige Angabe von Telefonnummer;
    • Im Rahmen der Nutzung der App und den damit verbundenen Eingaben:

      - Demographische- und Gesundheitswerte (Größe, Gewicht, Geburtsjahr);
      - Fitness- und Vitalwerte (manuell eingegebene bzw. über die zentralen Health-Schnittstellen der Betriebssysteme eingelesene Gesundheitswerte (Blutzucker, Blutdruck, Fettwerte, Puls, Schritte, Stresslevel));
      - Protokollierte Nahrungs- und Lebensmittel, inkl. Protokollzeitpunkt und Mengenangaben;
      - Medikamentenverordnungen, inkl. Medikamentenname, Verordnungsintervall, Dosierung und Einnahmezeitpunkt;
      - Bewegungspläne, durch Auswahl der Aktivität, Dauer und Ausführungszeitpunkt;
      - Zielwertplanung, inkl. quartalsweise protokollierten IST- sowie ZIEL-Werten;
      - Nutzungsstatus, z.B. für das Erreichen/ Absolvieren bestimmter Aufgaben zur Aktivierung der nächsten Aufgaben, dem Ausspielen unterstützender Hinweise, usw.;
      - Punktstände für erreichte bzw. absolvierte Aufgaben zur Übersendung von jährlichen Zertifikaten an den Nutzer
      - Technische Daten wie Datum und Uhrzeit des Abrufs, Nutzungsdauer, die aufgerufenen Funktionen, die übertragene Datenmenge sowie der erfolgreiche Abruf
    • Im Rahmen des Informationsservices der App, bei dem Ihnen Push-Mitteilungen mit Hinweisen zu anstehenden Aufgaben oder Terminerinnerungen sowie E-Mails mit Berichten zur App-Nutzung und Aufgabenerfüllung übermittelt werden: ausschließlich die von Ihnen in der App freiwillig eingegebenen Daten.
    • Im Rahmen der E-Mail-Kontaktaufnahme mit uns: jegliche von Ihnen freiwillig an uns übermittelte Informationen.
    • Zur Accountverwaltung: Benutzername, freigeschaltete Produktversion, Registrierungsdatum, letzter Login
    • Wir verarbeiten die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten und oben benannten personenbezogenen Daten ausschließlich zu den folgenden Zwecken:
    • zu dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der digitalen Gesundheitsanwendung durch die Nutzer;
    • zu dem Nachweis positiver Versorgungseffekte im Rahmen einer Erprobung nach § 139e Absatz 4 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch;
    • zu der Nachweisführung bei Vereinbarungen nach § 134 Absatz 1 Satz 3 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch;
    • zu der dauerhaften Gewährleistung der technischen Funktionsfähigkeit, der Nutzerfreundlichkeit und der Weiterentwicklung der digitalen Gesundheitsanwendung
    • Eine Verarbeitung der Daten aufgrund dieser Einwilligung zu anderen Zwecken ist ausgeschlossen.