Ihr Rezept-Service

Wir helfen Ihnen, den Zugang zur mebix App zu erhalten.

  • Senden Sie uns Ihr Rezept oder Ihre Diabetes Typ-2 Diagnose
  • Wir organisieren den Freischaltcode von Ihrer Krankenkasse
  • Sie erhalten den 16-stelligen Code von Ihrer Krankenkasse und können dann die mebix App freischalten

Medizinprodukt der Klasse 1 (MDR)

Datenschutz und -sicherheit nach ISO 27001,
DSGVO sowie DiGAV 

Was brauche ich, um mebix vollständig zu nutzen?

Sie brauchen einen 16-stelligen Freischaltcode von Ihrer Krankenkasse, um die Therapie zu starten.

  • Nun benötigen wir den 16-stelligen Freischaltcode von Ihrer Krankenkasse.
  • Sie können das Rezept über unser Formular hochladen und wir senden das Rezept für Sie an Ihre Krankenkasse. Alternativ können Sie das Rezept auch selbst an Ihre Krankenkasse schicken.
  • Oder ganz unkompliziert und direkt via WhatsApp-Chat

Besuchen Sie eine Arztpraxis (z.B. hausärztliche oder diabetologische Praxis), um das mebix-Rezept (PZN 188851431) zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen, die Verordnungshilfe für mebix mitzunehmen.

Herzlichen Glückwunsch, laden Sie die App herunter und geben Sie Ihren 16-stelligen Freischaltcode ein, um das 3-Monats-Programm freizuschalten.

Für Android Nutzer

Für Apple Nutzer


mebix ist ein 12-monatiges Programm, welches alle 3 Monate erneut von Ihrer Krankenkasse verlängert werden muss.

Die Vorgehensweise, um den Freischaltcode zu bekommen, ist jedes Mal gleich:

  • Sie lassen sich ein neues Rezept von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin ausstellen.
  • Sie laden das Wiederholungsrezept über unser Formular hoch und wir senden es für Sie an Ihre Krankenkasse.

oder

  • Sie senden das Wiederholungsrezept (oder den Diagnosenachweis) direkt an Ihre Krankenkasse.

Rezept oder Diagnose einreichen

Nach dem Erhalt Ihrer Diagnose

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Nutzung der mebix App zu 100%. Sie müssen nur das Rezept oder die Diagnosebestätigung Ihres Typ-2-Diabetes bei Ihrer Krankenkasse einreichen, um den 16-stelligen Freischaltcode zu erhalten.

Rezept oder Diagnosenachweis hochladen

Datenschutzeinwilligung

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Die zweite Möglichkeit der Einreichung eines Rezeptes

Wenden Sie sich direkt an Ihre Krankenversicherung

Einen Freischaltcode für die mebix App erhalten Sie von Ihrer Krankenversicherung. Unser DiGA-Finder hilft Ihnen die nötigen Antragstexte zu erstellen. Starten Sie jetzt den DiGA-Finder und füllen Sie die benötigten Felder in nur wenigen Schritten aus. Anschließend erhalten Sie alle Kontaktmöglichkeiten Ihrer Krankenkasse angezeigt, um Ihr Rezept oder Ihren Antrag einzureichen.

Benötigen Sie Hilfe beim Einreichen des Rezeptes bei Ihrer Krankenversicherung?
Dann schreiben Sie uns direkt via WhatsApp Chat

mebix Support via WhatsApp